KYC Prozess bei BitBucks

Was ist KYC?

KYC bedeutet Know Your Customer (deutsch „Kenne deinen Kunden“) und bezeichnet ein Prozess, bei der Krypto-Börsen und Banken die Identität ihrer Kunden überprüfen.

Ihr Zweck ist es, Betrug, Geldwäsche und andere illegale Aktivitäten sowie den Missbrauch von Finanzkonten zu verhindern.

Wie läuft der KYC Prozess ab?

Den KYC Prozess kannst du zu jederzeit aus der BitBucks App beginnen. Du wirst mit einer Person verbunden, die Dich durch den Prozess führt. Bitte beachte, dass der Prozess zurzeit nur auf Englisch stattfinden kann.

Welche Unterlagen benötige ich?

Um die KYC-Prüfung erfolgreich abschließen zu können, benötigen wir Dokumente, die Ihre Identität und Ihren Wohnsitz bestätigen. Die Dokumente müssen aktuell sein.
Die folgenden Dokumente werden akzeptiert:

  • Personalausweis, Führerschein, Reisepass
  • zum Nachweis der Adresse: Rechnungen von Versorgungsunternehmen, Kontoauszüge, Steuerrechnungen, aktuelle Wohnbescheinigung etc.